leitsätze

Im Fokus der Angebote und Dienstleistungen von ebec stehen Sie als eigenverantwortliche,
lernende und bewusst handelnde Führungsperson
mit Ihren Anliegen und den Bedürfnissen und
Zielsetzungen Ihrer Schule, Bildungsorganisation usw.

Sie erkennen das vorhandene Potenzial von Ihnen und Ihren Mitarbeitenden und werden darin unterstützt, individuelle und organisationsbezogene Lern- und Entwicklungsprozesse erfolgreich zu planen,
zu initiieren und umzusetzen.

Eine systemische Perspektive verhilft dazu, die Komplexität und Dynamiken von Schulen bzw. weiteren Organisationen zu erfassen sowie ressourcenorientierte Handlungs- und Entwicklungsstrategien zu entwickeln.

Tragende Werte und Haltungen in der Arbeit bedeuten:

ebec

  • lebt eine wertschätzende, ressourcenorientierte Haltung
  • führt eine offene Kommunikation
  • konzentriert sich auf das Positive und Gelingende, ohne Schwächen auszublenden
  • integriert intuitives Wissen in Lösungsfindungsprozesse
  • fokussiert auf praxisrelevante, innovative Lösungen
  • entwirft adressatengerechte Angebote
  • arbeitet zuverlässig, sorgfältig und flexibel
  • ist transparent, loyal und verschwiegen

Das interne Qualitätsmanagement umfasst

  • die systematische Überprüfung der Zielsetzungen und der Angebotsqualität durch qualitative und quantitative Verfahren der Selbstevaluation
  • die datenbasierte Weiterentwicklung von Inhalten, Verfahren und Methoden
  • regelmässige Intervision und Supervision mit Fachpersonen aus Evaluation, Organisationsentwicklung, Coaching und Supervision (Netzwerk)
  • kontinuierliche persönliche und berufliche Weiterbildung